Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Bei der Wahrheit bleiben

2. Mose 20,16

„Du sollst nicht lügen!!“ - so lautet das achte Gebot, oder? Na ja, es gibt da einen kleinen, feinen Unterschied … Tatsächlich steht an dieser Stelle in der Bibel: „Sag nichts Unwahres über deinen Mitmenschen!“ (2. Mose 20,16) Gott hat den Menschen die zehn Gebote als goldene Lebensregeln gegeben. Die Formulierung zeigt, worum es ihm geht, nämlich um Nächstenliebe und gelingende Beziehungen. Die zeigen sich unter anderem darin, wie wir mit oder über unsere Mitmenschen reden. Wir sollen sie weder belügen noch schlecht über sie reden; von Verleumdung, Shitstorms im Netz und Rufmord ganz zu schweigen. Wie wäre es, wenn wir stattdessen gut übereinander reden, wahrhaftig und liebevoll? Jeder Mensch ist Gottes geliebtes Geschöpf und sollte auch so behandelt werden. Alles andere ist eine Lüge.

Mirjam Langenbach