Navigation überspringen
Vorschaubild: Lass dich nicht betrügen!
/ Spruch des Tages

Lass dich nicht betrügen!

Lukas 4,6-8

Hattet ihr schon mal mit Trickbetrügern zu tun? Oft gaukeln sie ihren Opfern ein tolles Angebot vor, um sie dann hinterhältig auszunehmen. So ähnlich versucht es der Teufel bei Jesus. Er sagt zu ihm: „Ich will dir Macht über diese Länder und all ihre Reichtümer geben (…). Das alles werde ich dir schenken, wenn du niederkniest und mich anbetest.“ (Lukas 4,6-8Bisschen niederknien, bisschen anbeten, was ist schon dabei? Eine ganze Menge. Den Teufel anzubeten würde bedeuten, Gott zu betrügen – und auch sich selbst. Wer dem Teufel dient, fällt auf leere Versprechen rein und verpasst die Fülle, die Gott für ihn bereithält. Jesus aber kennt sich aus. Er erwidert: „In der Schrift steht: ‚Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und nur ihm allein dienen.‘“ Schlag dem Trickbetrüger ein Schnippchen – lies die Bibel.

Katrin Faludi