Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Nein, mit Gottes Hilfe!

Lukas 4,1-2

Im letzten Jahr hat der durchschnittliche Deutsche dank Homeoffice rund ein Kilo zugelegt. Kein Wunder, wenn sich der Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe des Kühlschranks befindet. Wenn man ständig der Versuchung ausgesetzt ist! Sollte ich mich also von jeder Verlockung fernhalten? Hilft auch nichts, wie eine Geschichte aus der Bibel zeigt: „Der Geist brachte Jesus in die Wüste, wo der Teufel ihn 40 Tage lang in Versuchung führte.“ (Lukas 4,1-2) Jesus war so weit weg vom nächsten Kühlschrank, wie es nur ging! In der Wüste gab es keine Ablenkung. Jesus war allein mit der rohen Gewalt der verlockenden Gedanken über Gier und Macht. Diese Gedanken stecken tief im Menschen drin. Jesus bekämpft sie mit einem entschiedenen Nein. Und wir „Normalsterblichen“ können ergänzen: Nein, mit Gottes Hilfe!

Katrin Faludi