Navigation überspringen
Vorschaubild: Ein Licht auf dem Weg
/ Spruch des Tages

Ein Licht auf dem Weg

Psalm 119,105

Corona hat uns im letzten Jahr über weite Strecken beschäftigt. Und wir sind ja noch mittendrin im so genannten Lockdown. Was in dieser Zeit des Umbruchs deutlich wurde: Die meisten stochern eigentlich nur im Nebel herum, wenn es um Vorhersagen oder geeignete Maßnahmen gegen das Virus geht. Ich wünschte mir, der Nebel würde sich lichten. Oder irgendwo wäre ein Licht zu sehen, dass den Weg weist.

Da kommt mir ein Satz aus der Bibel in den Sinn. Ein Satz aus einem uralten Lied. Zusammengefasst darin ist die Erkenntnis von vielen Generationen. Der Satz lautet: „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg.“ (Psalm 119,105) Mit Gottes Wort, der Bibel, durch das neue Jahr. Das ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung.

Heiko Brattig