Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Mutig voran

Josua 1,7

Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Vieles war anders als sonst. Jetzt – in dieser Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr - ist eine gute Zeit, Bilanz zu ziehen und vielleicht auch neue Pläne zu schmieden. Warum auch nicht? Das neue Jahr liegt wie ein unbekanntes Land vor uns. Es will entdeckt und bebaut werden. „Sei getrost und unverzagt!“ (Josua 1,7); das hat Gott einst einem jungen Mann gesagt, der vor genau so einem unbekannten Land stand und wegen seiner Zukunft unsicher war. Wie eine Stimme aus dem Off ruft Gott das auch uns zu. Er sagt damit, wir können mutig ohne Angst vorangehen, weil er mit uns geht. Immer.

Heiko Brattig