Navigation überspringen
Vorschaubild: Gott vergibt mir
/ Spruch des Tages

Gott vergibt mir

Micha 7,19

In dieser Woche sammeln wir im ERF Pop Gute Nachrichten. Und davon gibt es in der Bibel jede Menge. Zum Beispiel diese: Gott vergibt mir. Schon im Alten Testament kann ich nachlesen: „Ja, der Herr wird wieder Erbarmen mit uns haben und unsere Schuld auslöschen. Er wirft alle unsere Sünden ins tiefste Meer.“ (Micha 7,19) Die tiefste Stelle des Meeres ist ungefähr 11´000 Meter unter der Meeresoberfläche. Für uns Menschen absolut unerreichbar. Gott sagt uns also hier zu: Ich denke nicht mehr an das, was du falsch gemacht hast. Es steht nicht mehr zwischen uns. Ich vergebe dir. Was bin ich froh, dass Gott nicht nachtragend ist!

Karin Goll