Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Frei und dann?

Galater 5,1

Der 9. November 1989 ist einer der wichtigsten Tage in der Geschichte Deutschlands. Die Menschen in der ehemaligen DDR hatten endlich Freiheit von den Fesseln einer Diktatur. Jahre später haben einige dieser Menschen sich die Zeit vor dem Mauerfall wieder zurückgewünscht. Freiheit wieder eintauschen gegen Unfreiheit? Wer wollte so was? In der Bibel warnt der Apostel Paulus einige Christen: „Zur Freiheit hat uns Christus befreit. Steht daher fest und lasst euch nicht wieder ein Joch der Knechtschaft auflegen!“ (Galater 5,1) Was er damit meint: Christen müssen keine religiösen Regeln einhalten und sich so Fesseln anlegen lassen. Gerettet werden Menschen nur durch Christus und nicht durch fromme Gesetze.

Horst Kretschi