Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Gott kennt mein Herz

1. Johannes 3,20

In dieser Woche sammeln wir im ERF Pop Gute Nachrichten. Und davon gibt es in der Bibel jede Menge. Zum Beispiel diese: Gott kennt mein Herz. Und er ist noch nicht einmal erstaunt darüber, was er da sieht. Im Gegenteil! Er ist oft gnädiger mit mir als ich es selbst bin. In der Bibel, im 1. Johannesbrief steht: „Wann immer unser Gewissen uns anklagt, ´dürfen wir wissen`: Gott in seiner Größe ist barmherziger als unser eigenes Herz, und ihm ist nichts verborgen. ´Er, der uns durch und durch kennt, sieht nicht nur unsere Verfehlungen.`“ (1. Johannes 3,20) Wenn ich Mist baue, dann ist mein schlechtes Gewissen schnell da. Und mir selbst zu verzeihen, ist gar nicht so leicht. Aber Gott vergibt gerne. Immer wieder.

Karin Goll