Navigation überspringen
Vorschaubild: Indirekt Leben retten
/ Aktuell

Indirekt Leben retten

Wie jeder von uns etwas gegen die knappen Blutreserven tun kann.

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es immer wieder die Warnung des Roten Kreuzes, dass es in Deutschland zu wenige Blutreserven gibt – auch da hat die Corona-Pandemie zugeschlagen. Blut zu spenden, kostet tatsächlich auch etwas Überwindung. Steffen Schmidt erzählt, wieso er Blut spenden geht und wie er die Angst davor überwunden hat.