Navigation überspringen
Vorschaubild: Für die Geschichtsbücher
/ Spruch des Tages

Für die Geschichtsbücher

2. Mose 10,2

Die zehn biblischen Plagen bezeichnen eine Reihe von Katastrophen, die nach der biblischen Erzählung etwa im 13. Jahrhundert v. Chr. das Land Ägypten plagten. Selbst wer nichts mit der Bibel zu tun hat, weiß was eine Plage ist, es ist sinnbildlich geworden. Dem Leser soll damit vermittelt werden, dass Gott Himmel und Erde in Bewegung setzt, um seine Leute zu befreien. Hätte er es sich nicht leichter machen können, statt diesem zehnfachen Hin und Her? Ja bestimmt, aber so hat Gott sich ins Unterbewusstsein gepflanzt; in ein weltweites, kollektives Gedächtnis. Er selbst erklärt es in der Bibel so: „Du sollst deinen Kindern und Enkeln einmal erzählen können, wie ich mit den Ägyptern umgesprungen bin und was für Wunderzeichen ich unter ihnen getan habe. Daran sollt ihr erkennen, dass ich der Herr bin.“ (2. Mose 10,2)

Mirjam Langenbach