Navigation überspringen
Vorschaubild: Herr der Fliegen
/ Spruch des Tages

Herr der Fliegen

2. Mose 8,17-18

‚Zzzzzzzzz…‘ – Schlimm genug, dass einen dieses Geräusch nachts in den Wahnsinn treiben kann. Aber von einer Fliege mit ner halben Gehirnzelle so verarscht zu werden, ist die eigentliche Niederlage! Gott schickt zehn Plagen über Ägypten, um den König des Landes zu zwingen, die israelitischen Sklaven freizulassen. Er droht ihm, „dass die Häuser der Ägypter und das Land, auf dem sie wohnen, voller Ungeziefer werden sollen. Nur die Provinz Goschen, in der mein Volk wohnt, werde ich verschonen. Dort wird keine einzige Fliege zu finden sein. Daran sollst du erkennen, dass ich der HERR bin, auch hier in diesem Land!“ (2. Mose 8,17-18). Nur Gott kann Fliegen sagen, dass sie irgendwo NICHT nerven dürfen. Er ist wirklich der Herr über allem.

Mirjam Langenbach