Navigation überspringen
Vorschaubild: Noch mehr Ärger
/ Spruch des Tages

Noch mehr Ärger

2. Mose 5,15

Die Brüder Mose und Aaron waren beim ägyptischen Pharao gewesen. Sie hatten darum gebeten, mit ihren israelitischen Landsleuten ein mehrtätiges Fest feiern zu dürfen. Der Pharao hatte sie abblitzen lassen. Mehr noch. Er hatte als Strafe für ihre anmaßende Bitte die Arbeitsbedingungen der israelitischen Sklaven verschärft. In der Bibel heißt es: „Da gingen die Aufseher der Israeliten hin und schrien zu dem Pharao: Warum verfährst du so mit deinen Knechten?“ (2. Mose 5,15) Der Schuss ist wohl nach hinten losgegangen, könnte man meinen. Anstatt ein bisschen Erleichterung, wird alles nur noch heftiger. Die Aufseher der Israeliten beschweren sich über die ungerechten Zustände. Mose und Aaron geraten unter Druck. Was weder die Aufseher noch der Pharao zu diesem Zeitpunkt wissen, ist die Tatsache, dass Gott sich durchsetzen wird. Am Ende wird der Pharao klein beigeben müssen.

Wolf-Dieter Kretschmer