Navigation überspringen
Vorschaubild: Eine kranke Welt
/ Aktuell

Eine kranke Welt

Vor 75 Jahren warfen die USA eine Atombombe auf Hiroshima, um „Frieden“ zu schaffen.

Zynischer geht es nicht. Ihre Erfinder nannten sie “Little Boy”. Gemeint ist die Atombombe, die die Amerikaner heute vor genau 75 Jahren über der Stadt Hiroshima abwarfen. Sie zerstörten damit fast die gesamte Stadt und 200.000 Menschen verloren ihr Leben. Und der Irrsinn geht noch weiter. Die Amerikaner wollten mit dem Atombombenabwurf Frieden schaffen, wie sie glaubten. Wir erinnern daran.