Navigation überspringen
Vorschaubild: Ab ins kalte Wasser
/ Spruch des Tages

Ab ins kalte Wasser

2. Mose 3,12

Was, wenn der Kleine das Seepferdchen machen soll, sich aber vor dem Wasser im Gesicht fürchtet? Langsame Gewöhnung, gut zureden oder auch: An der Hand nehmen und gemeinsam ins Wasser gehen. Auch große Menschen haben manchmal Angst vor großen Aufgaben. Das Vorstellungsgespräch oder die Gondelfahrt sorgen manchmal für ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. So ging es auch Mose, als er von Gott zum Pharao geschickt wurde. Er wollte kneifen. Aber Gott hat nicht locker gelassen. Und auch nicht losgelassen. In der Bibel steht: „Gott antwortete: »Ich werde dir beistehen.“ (2. Mose 3,12) Und so ist Gott heute noch: Er lässt uns nicht los, er steht uns bei – am Wasser, beim Vorstellungsgespräch oder in der Gondel.

Karin Goll