Navigation überspringen
Vorschaubild: Warum der zweite Blick lohnt
/ Spruch des Tages

Warum der zweite Blick lohnt

Johannes 19, 5

Manchmal braucht es einen zweiten Blick. Ich habe die Erfahrung gemacht: Viele Menschen sehen oft zu flüchtig hin und urteilen zu schnell. Dabei geht das Wichtigste oft verloren. Auch in Bezug auf Jesus haben viele Menschen ihr Urteil bereits gefällt. Das Baby in der Krippe. Gründer des Christentums. Tod am Kreuz. Aber sonst unbedeutend.

Dabei ist die Geschichte von Jesus durchaus einen zweiten Blick wert. Ob es das ist, was der römische Statthalter Pontius Pilatus gemeint hat, als er sagte: „Seht, welch ein Mensch!“? (Johannes 19, 5) Das könnt ihr nur selber rauskriegen. Mit dem zweiten Blick.

Heiko Brattig