Navigation überspringen
Vorschaubild: Völlig vernebelt
/ Spruch des Tages

Völlig vernebelt

Sprüche 23,22

Wenn es draußen neblig ist und ich im Auto fahre, werde ich meistens langsamer. Warum? Weil der Nebel mir die Sicht versperrt und ich nur ein paar Meter weit sehen kann. Ich könnte diesen Nebel auch mit vielen Möglichkeiten im Leben vergleichen. Stellt euch vor, ihr müsst wichtige Entscheidungen treffen. Doch ihr habt Schwierigkeiten, weil es mehrere Möglichkeiten gibt und ihr nicht klar sehen könnt. In so einer Situation könnten Eltern helfen. Sie sind älter und erfahren. So wie es in Sprüche 23 steht: „Achte deinen Vater und deine Mutter, du verdankst ihnen das Leben! Hör auch dann noch auf sie, wenn sie alt geworden sind.“ (Sprüche 23,22) Wenn du also in einem Nebel von Möglichkeiten steckst, frag doch mal deine Eltern um Rat! Manchmal sehen deine Eltern weiter, als du das könntest.

Helea Huck