Navigation überspringen
Vorschaubild: Wenn du hier gewesen wärst…
/ Spruch des Tages

Wenn du hier gewesen wärst…

Johannes 11, 21

In der Bibel wird von einer Familie berichtet, die eng mit Jesus befreundet war. Eines Tages wird ein Familienmitglied schwer krank. Die Schwestern Martha und Maria sind hilflos, sie können nichts mehr für ihren Bruder Lazarus tun. In ihrer Verzweiflung schicken sie nach Jesus. Als Jesus ankommt, ist Lazarus bereits gestorben. Martha läuft ihm entgegen. „‚Herr‘, sagte Martha zu Jesus, ‚wenn du hier gewesen wärst, wäre mein Bruder nicht gestorben!‘“( Johannes 11, 21) Kurze Zeit später sagt ihre Schwester Maria genau den gleichen Satz. Beide Frauen haben großes Vertrauen in Jesus. Sie kennen ihn und wissen: Da wo Jesus ist, geschieht Heilung. Dennoch denken sie, Jesus sei zu spät gekommen. Aber Jesus übertrifft ihre Erwartung. Er wollte viel mehr als Lazarus gesund zu machen. Er vollbringt an ihrem Bruder das gewaltigste Wunder seines öffentlichen Wirkens: Er erweckt den Toten wieder zum Leben.

Sarah-Melissa Loewen