Navigation überspringen
Vorschaubild: „Manche denken über den Sinn des Lebens neu nach.“
/ Aktuell

„Manche denken über den Sinn des Lebens neu nach.“

Die Internet-Seelsorgerin Birgit Fingerhut über Erfahrungen in der Corona-Krise.

Die gegenwärtige Corona-Krise zwingt Menschen in die unfreiwillige Abschottung und Isolation. Für manche ist das eine Herausforderung, für andere eine Chance. Sie fangen an, über sich und ihr Leben nachzudenken. Das merken auch Menschen, die in der Seelsorge tätig sind. Fragen nach dem Sinn des Lebens und nach Gott brechen neue auf.