Navigation überspringen
Vorschaubild: Vom doppelten Nutzen
/ Spruch des Tages

Vom doppelten Nutzen

2. Korinther 9,12

Was passiert beim Geben? Der eine gibt, der andere empfängt, soweit sind wir klar, oder? Aber es passiert noch mehr beim Geben! Der Apostel Paulus macht drauf aufmerksam. Es geht um eine Spendensammlung für die Leute in Jerusalem. Und dann schreibt Paulus in einem Brief an die potentiellen Spender: Es „…geschehen gleich zwei gute Dinge: Die Not der Gemeinde in Jerusalem wird gelindert, und sie werden Gott voller Freude danken.“ (2. Korinther 9,12) Das ist ja mal cool! Mit anderen teilen macht also doppelt Sinn! Ad 1) die Not ist beseitigt. Und ad 2) Menschen spüren frischen Wind in ihrer Beziehung zu Gott.

Kai Rinsland