Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Mit Gott „Laufen lernen“

2. Korinther 3,5

Ein Kind kann nicht von alleine anfangen zu laufen. Diese Aufgabe ist zu groß. Es braucht Hände, an denen es sich festhalten kann und Worte, die ihm Mut machen. Stehst du gerade vor einer großen Aufgabe und zweifelst daran, dass du sie schaffen kannst? Der Apostel Paulus sagt dazu: „Wir bilden uns nicht ein, diesen Auftrag aus eigener Kraft erfüllen zu können; nein, Gott hat uns dazu fähig gemacht.“ (2. Korinther 3,5) Gott ist derjenige, der dich an der Hand nimmt und dir Mut macht. So wie ein Kind deine Hand hält, wenn es Laufen lernt, kannst du Gottes Hand festhalten. Er hilft dir dabei, die nächsten Schritte zu tun, um deine Aufgabe zu schaffen.

Helea Huck