Navigation überspringen
Vorschaubild: Gute Selbstzweifel
/ Spruch des Tages

Gute Selbstzweifel

1. Korinther 13,2

Zu viele Selbstzweifel sind nicht gut. Zu wenige aber auch nicht. Jeder sollte sich selbst hin und wieder einmal hinterfragen – also an sich selbst zweifeln im positiven Sinn. Was tue ich eigentlich und mit welcher Motivation? Ab und zu verliert mein innerer Kompass die Richtung. Dann ist es Zeit, innezuhalten und nachzudenken. Der Apostel Paulus hat einen wunderbaren Satz geschrieben, der jeden dazu einlädt, seine eigenen Motive kritisch zu überprüfen: „Wenn ich (…) alle Geheimnisse Gottes weiß, seine Gedanken erkennen kann und einen Glauben habe, der Berge versetzt, aber ich habe keine Liebe, so bin ich nichts.“ (1. Korinther 13,2)

Katrin Faludi