Navigation überspringen
Vorschaubild: Wo du noch Kind sein darfst
/ Spruch des Tages

Wo du noch Kind sein darfst

Psalm 131,2

In manchen Bereichen ist es wirklich schade, kein Kind mehr zu sein. Bei langweiligen Gesprächen kann ich nicht mehr einfach gähnen und fragen, ob ich spielen gehen darf und den lästigen Termin beim Zahnarzt muss ich auch selber organisieren. Es gibt aber auch Dinge, die selbst als Erwachsener noch möglich sind. Der Autor von Psalm 131 hat so eine Sache gefunden. Er schreibt: „Ich bin zur Ruhe gekommen, mein Herz ist zufrieden und still. Wie ein kleines Kind in den Armen seiner Mutter, so ruhig und geborgen bin ich bei dir!“ (Psalm 131,2). Er sagt das zu Gott. Selbst wenn du dich einsam und verlassen fühlst und weder Familie noch Freunde für dich da sind – bei Gott kannst du zur Ruhe kommen. Er kümmert sich um deine Sorgen und Probleme.

Simona Brandebussemeyer