Navigation überspringen
Vorschaubild: Der verflixte Montag
/ Spruch des Tages

Der verflixte Montag

Psalm 127,2

Heute ist Sonntag. Für manche ist der Urlaub vorbei und andere sind enttäuscht, weil das Wochenende mal wieder viel zu kurz war. Kennt ihr den Spruch: „Wer hat nur den Montag erfunden? Ich brauche ihn nicht. Ein zweiter Sonntag wäre viel besser.“ Vielleicht mögt ihr den Montag auch nicht, weil er vor allem eines bedeutet: arbeiten gehen. Die Bibel sagt: „Es ist vergeblich, vom frühen Morgen bis in die späte Nacht hart zu arbeiten, immer in Sorge, ob ihr genug zu essen habt, denn denen, die Gott lieben, gibt er es im Schlaf.“ (Psalm 127,2) Ist es denn falsch zu arbeiten? Nein, ganz und gar nicht! Die Arbeit kann auch mal stressig sein, aber sie soll nicht kaputt machen. Gott will dir heute sagen, dass du dir keine Sorgen machen brauchst. Gott gibt dir, was du zum Leben brauchst und du kannst morgen ganz entspannt aufstehen und dankbar dafür sein, dass es Tage wie den Montag gibt.

Helea Huck