Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Keine Träne umsonst

Psalm 126,5

Es gibt Menschen, die mir nahe stehen und mir gleichzeitig das Leben schwer machen. Sie stecken in Schwierigkeiten und ich versuche Lösungen für sie zu finden. Gerade weil ich sie liebe, mache ich mir Sorgen und das raubt mir Kraft. Das kann mich auch an meine Grenzen bringen. Am Ende empfinde ich sie vielleicht sogar als Last, die ich auf meinem Herzen mit mir rumtrage. Ich fange an zu weinen, gehe auf die Knie, und erzähle Gott von diesen Lasten. Kennst du das? Deine Tränen sind nicht umsonst, sagt die Bibel. „Die mit Tränen säen, werden mit Jubel ernten.“ (Psalm 126,5) Gott nimmt deine Gebete ernst und sieht deine Tränen. Irgendwann wirst du vor Freude jubeln! Und wenn es noch ein bisschen dauert, bleib geduldig. Gott hört dich und er hält, was er verspricht: Er wird dir Freude schenken!

Helea Huck