Navigation überspringen
Vorschaubild: Gedanken zum 3. Advent
/ Spruch des Tages

Gedanken zum 3. Advent

Psalm 118,22

Heute ist schon der dritte Advent! Au weia, nicht, dass euch da noch was durch die Lappen geht! Plätzchen backen, Geschenke besorgen, die Wohnung auf Vordermann bringen, Besinnlichkeit nicht vergessen … Stooopp! Könnte es sein, dass uns hier was ganz anderes durch die Lappen geht? Nämlich, dass es im Advent um Jesus Christus geht, ums Warten auf ihn?! In der Bibel steht: „Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden.“ (Psalm 118,22) – hier spricht sie bildhaft von Jesus. Der, den die Menschen nicht gebrauchen können, ist der, um den es in Wirklichkeit geht und auf den die ganze Weltgeschichte baut. Auf den ihr ganz persönlich bauen könnt. Lasst ihn euch nicht durch die Lappen gehen!

Mirjam Langenbach