Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Das gewisse Etwas

1. Korinther 13, 1

Habt ihr schon mal beim Anfahren im Auto vergessen, die Handbremse zu lösen? Dann bringt‘s auch nichts, wenn der Tank voll ist und ihr den Schleifpunkt perfekt erwischt. Der Kofferraum wird sich senken, der Motor irgendwann aufheulen, aber das Auto bleibt stehen. Es ist nur eine einzige Sache, aber sie verhindert, dass das Auto seinen Zweck erfüllt. Der Apostel Paulus kannte zwar noch keine Autos, aber er kannte wohl Situationen, in denen eine gute Handlung nicht ankam, weil eine Kleinigkeit gefehlt hat. Im Brief an die Christen in Korinth schreibt er: „Wenn ich in den Sprachen der Welt oder mit Engelszungen reden könnte, aber keine Liebe hätte, wäre mein Reden nur sinnloser Lärm wie ein dröhnender Gong oder eine klingende Schelle.“ (1. Korinther 13, 1) Liebst du gerade mit angezogener Handbremse?

Simona Brandebußemeyer