Navigation überspringen
Vorschaubild: Geschlechterkampf
/ Spruch des Tages

Geschlechterkampf

1. Korinther 11,11-12

Der Kampf der Geschlechter tobt seit Jahrtausenden. Und er fängt bereits im Kleinen im Alltag an. Wenn Männer und Frauen übereinander herziehen und lästern. „Ohne Männer wäre die Welt eine bessere“ oder „Mit den Frauen hat man nur Ärger.“ In der Bibel heißt es von Paulus: „Vor dem Herrn sind Mann und Frau gleichermaßen aufeinander angewiesen und füreinander da. Denn obwohl Eva aus Adam geschaffen wurde, so werden doch alle Männer von Frauen geboren. Beide aber, Mann und Frau, sind Geschöpfe Gottes“ (1. Kor. 11,11-12). Vor Gott sind Mann und Frau gleich. Und noch mehr: Männer und Frauen brauchen einander. Nur im Miteinander und durch gegenseitigen Respekt kann eine Gesellschaft auf Dauer funktionieren.

Jessica Bleyl