Navigation überspringen
Vorschaubild: Vorfahrt gewähren
/ Spruch des Tages

Vorfahrt gewähren

1.Korinther 10,33

„Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.“ Das ist der erste Paragraf der Straßenverkehrsordnung. Ich verstehe das so: Alle nehmen Rücksicht auf mich und fahren so wie ich es für richtig halte. Tun sie das nicht, werden sie direkt mit meinem Zorn überschüttet. Der Apostel Paulus empfiehlt in der Bibel etwas anderes: „Ich versuche, in allen Dingen auf alle Rücksicht zu nehmen.“ (1. Korinther 10,33) Gerade im Straßenverkehr heißt das, dass ich nicht immer auf mein Recht poche, sondern auch mal jemand vor lasse. Das kann ich übrigens auf alle Lebensbereiche übertragen.

Tobias Schneider