Navigation überspringen
Vorschaubild: Do´s und Don´ts für Christen
/ Spruch des Tages

Do´s und Don´ts für Christen

1. Korinther 6,12

Ein richtiger Sportler trinkt keinen Alkohol. Ein guter Christ geht jede Woche in den Gottesdienst. Wie es bei der Vorbereitung für Olympia ist, weiß ich nicht, aber für Christen gibt es keinen Verhaltenskatalog. Dafür eine sehr eindeutige Anweisung, die mich selbst in die Verantwortung nimmt. In der Bibel steht: „Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über mich.“ (1. Korinther 6,12). Ich darf also tun und lassen, was ich will. Nur: Was hilft mir und anderen? Was tut mir wirklich gut und was macht mich abhängig? Das darf – und soll! – ich mich selbst fragen.

Karin Goll