Navigation überspringen
Vorschaubild: Raus aus den Köpfen und Herzen der anderen
/ Spruch des Tages

Raus aus den Köpfen und Herzen der anderen

1. Korinther 5,12

Im Kindergarten heißt es oft: „Der hat das aber auch gemacht!“ oder „das darf die doch nicht!“. Die Erwachsenen sind subtiler, machen es aber oft genauso: Be- und verurteilen das Verhalten der anderen. Paulus, ein christlicher Leiter, sagte dazu vor 2000 Jahren: „Warum sollen wir über die Außenstehenden zu Gericht sitzen? Eure Aufgabe ist es, die eigenen Leute zur Rechenschaft zu ziehen.“ (1. Korinther 5,12). Also: Bei mir selbst anfangen, vor der eigenen Tür kehren. Und dann – wenn nötig – ein Gespräch führen mit den Menschen, die mir am nächsten stehen.

Karin Goll