Navigation überspringen
Vorschaubild: Gnade und Friede
/ Spruch des Tages

Gnade und Friede

1. Korinther 1,3

„Alles Liebe, alles Gute“ – die Floskel ist zum Geburtstag schnell hingeschrieben oder daher gesagt. Aber das kann ja alles und nichts bedeuten. Was ist das Liebe und das Gute in der Welt? Der Apostel Paulus grüßt seine Freunde mit den Worten: „Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!“ (1. Korinther 1,3) Gott hat seine Gnade gezeigt, indem er seinen Sohn Jesus für die Menschen geopfert hat. Das ist die größte Liebe, die es in der Welt zu finden gibt. Denn durch Jesus hat Gott Frieden mit den Menschen geschlossen. Und dieser Friede ist die Quelle von allem Guten in der Welt. Gnade und Friede - das sind doch schöne Wünsche für ein neues Lebensjahr.

Sarah Melissa Loewen