Navigation überspringen
Vorschaubild: Das Leben genießen
/ Spruch des Tages

Das Leben genießen

Prediger 2, 24

Dieses Gefühl, etwas geschafft zu haben, sich etwas erarbeitet zu haben – das ist doch wunderbar, oder? Und nach der Arbeit kommt das Vergnügen, der Genuss. So beschreibt es auch der sogenannte Prediger aus dem Alten Testament, also dem ersten Teil der Bibel: „Es gibt für den Menschen nichts Besseres als essen und trinken und genießen, was er sich erarbeitet hat.“ (Prediger 2, 24) Doch bei aller Zufriedenheit sollte ich auch die Dankbarkeit nicht vergessen. Denn, so sagt der Prediger, „dieses Glück hängt nicht von ihm selbst ab: Es ist ein Geschenk Gottes.“ (Prediger 2, 24) Ein Geschenk, das ich genießen kann. Gott sei Dank!

Ingo Marx