Navigation überspringen
Vorschaubild: Die Jagd nach Wind
/ Spruch des Tages

Die Jagd nach Wind

Prediger 2,11

Der alte König Salomo ist auch nach 3000 Jahren noch eine echte Berühmtheit, seine Weisheit sprichwörtlich, sein Reichtum legendär. In seinem Buch „Prediger“, das bis heute in der Bibel erhalten geblieben ist, hält er nicht hinter dem Berg mit all dem, was er so erreicht hat. Häuser, Silber, Gold, Frauen, Macht. Er hört sich fast an wie ein Rapper im Jahr 2019. Doch dann gerät er ins Stocken und schreibt: „Ich dachte über alles nach, was ich getan und erreicht hatte, und kam zu dem Ergebnis: Alles ist vergeblich und Jagd nach Wind.“ (Prediger 2, 11) Egal ob Häuser, Gold oder Macht – nichts davon hat bleibenden Wert. Salomo hat das gecheckt. Vielleicht wird er deswegen bis heute ein weiser Mann genannt.

Ingo Marx