Navigation überspringen
Vorschaubild: Wem dankst du?
/ Spruch des Tages

Wem dankst du?

Psalm 90,17

Wenn ein Sänger einen Grammy bekommt, dann gibt es immer diese Dankesreden: Da wird Familie, Team und Unterstützern gedankt. Obwohl immer das gleiche gesagt wird, höre ich sie mir jedes Mal an, weil mir dadurch eine Sache bewusst wird: Dass ein Sänger erfolgreich wird, hängt von vielen Faktoren ab: dem Songwriter, dem Produzenten, den Hörern, bei denen der Song zum Ohrwurm wird. Er hat es eben nicht selbst in der Hand. Dem Autor von Psalm 90 ist das auch bewusst. Deswegen schreibt er: „Der Herr, unser Gott, schaue freundlich auf uns und lasse unsere Arbeit gelingen. Ja, lass unsere Arbeit gelingen.“ (Psalm 90,17) Wie oft erwähne ich Gott in meiner „Dankesrede“, wenn etwas klappt?!

Simona Brandebußemeyer