Navigation überspringen
Vorschaubild: Gott richtet die Seele, nicht die Brieftasche
/ Spruch des Tages

Gott richtet die Seele, nicht die Brieftasche

Psalm 75, 11

Die Welt ist absolut frustrierend. Vieles läuft schief. Wenn ich in die Nachrichten gucke, dann sehe ich da nur Leid und Elend. Wie konnte es so weit kommen? Wie können offensichtlich böse Menschen an die Macht kommen und sogar Länder regieren? Wie können die Reichen mit all ihren Machenschaften davonkommen, während arme Leute sich keine Fehler erlauben dürfen. Oft verzweifle ich daran, wie unfair die Welt ist. Ein Vers aus Psalm 75 erinnert mich daran, dass Gott jeden in seiner Hand hat: „Er wird die Macht der Unheilstifter brechen; doch alle, die zu ihm halten, macht er stark.“ (Psalm 75,11) Egal wie viel Macht und Geld ich auf der Erde habe, Gott schaut auf meine Seele, nicht auf meine Brieftasche.

Caro Beckmann