Navigation überspringen
Vorschaubild: Bitte an den Richtigen wenden
/ Spruch des Tages

Bitte an den Richtigen wenden

Jesaja 53,8

Selbstoptimierung. Das ist die Religion unserer Zeit. Sie lehrt, dass wir permanent an uns schrauben können, um uns zu verbessern. Besser aussehen, besser schlafen, besser essen, besser konsumieren. Alles geht irgendwie besser. Und immer aus eigener Kraft. Doch fehlerfrei wird dadurch trotzdem keiner. Schuld verhindert, dass wir perfekt werden. Deshalb macht das Streben nach Perfektion auf Dauer krank. Dass wir nicht selbst perfekt sein müssen, vergessen viele. Es reicht, wenn wir uns an den Perfekten wenden, der unsere Unvollkommenheit ausgehalten hat . An Jesus. „Weil sein Volk so große Schuld auf sich geladen hatte, wurde sein Leben ausgelöscht. Wer von den Menschen dieser Generation macht sich darüber Gedanken?“ (Jesaja 53,8)

Katrin Faludi