Navigation überspringen
Vorschaubild: Die tun nix!
/ Spruch des Tages

Die tun nix!

Jesaja 44,9

Geld kann das Leben angenehmer machen. Zu einem gewissen Grad kann es das Leben auch verlängern. Aber ewiges Leben ist mit Geld nicht zu bekommen. Dasselbe gilt für Gesundheit. Irgendwann ist sie aufgebraucht, der Mensch stirbt. Geld und Gesundheit, das sind zwei unserer modernen Götzen. Viele Menschen klammern sich an sie, doch am Ende ihres Lebens kann weder das eine noch das andere sie retten. Ihre Macht ist dahin. Gottes Macht aber reicht über das Leben hinaus. Er sagt: „Ohnmächtige Menschen sind alle, die Götzen herstellen, und auch die schönen Bilder sind ohnmächtig. Fragt man ihre Verehrer, was die Götzen denn vollbracht haben, so müssen sie beschämt verstummen. Denn von Taten haben sie nie etwas zu sehen und zu hören bekommen.“ (Jesaja 44,9 / Gute Nachricht)

Katrin Faludi