Navigation überspringen
Vorschaubild: Fronleichnam – Leib des Herrn
/ Spruch des Tages

Fronleichnam – Leib des Herrn

1. Petrus 1,3

Fronleichnam ist einer der wichtigsten katholischen Feiertage im Jahr. Und auf jeden Fall der mit dem merkwürdigsten Namen. Das Wort setzt sich zusammen aus dem mittelhochdeutschen vron (Herr) und lichnam (Leib). Und im Gegensatz zur Wortbedeutung heute meint „Leichnam“ nicht den toten, sondern ganz im Gegenteil den lebendigen Leib von Jesus Christus. Und schon sind wir mittendrin, denn wenn ihr das glauben könnt, könnt ihr euch freuen, wie der Apostel Petrus: „Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem großen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Wir sind neu geboren, weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, und jetzt erfüllt uns eine lebendige Hoffnung.“ (1. Petrus 1,3)

Mirjam Langenbach