Navigation überspringen
Vorschaubild: Die Grundlage des christlichen Glaubens
/ Spruch des Tages

Die Grundlage des christlichen Glaubens

2. Timotheus 3,14

Kindertaufe oder Erwachsenentaufe? Sex vor der Ehe: Ja oder nein? Es gibt genug Themen über die Christen sich uneinig sind und sich streiten. Paulus hat dafür einen Rat. Er schreibt an seinen jungen Mitarbeiter Timotheus: „Halte am Glauben fest, so wie du ihn kennen gelernt hast.“ (2. Timotheus 3,14) Er meint damit die Grundlage des christlichen Glaubens, nämlich dass Jesus Christus für uns Menschen gestorben ist. Ein guter Tipp, finde ich. Denn diese Grundlage ist bei allen Christen dieselbe und tatsächlich ist allein der Glauben an Jesus entscheidend. Und nichts anderes!

Annabel Breitkreuz