Navigation überspringen
Vorschaubild: Hindernisse zwischen Gott und uns? Räumt Jesus auf!
/ Spruch des Tages

Hindernisse zwischen Gott und uns? Räumt Jesus auf!

Lukas 19,47a

Im neuen Testament der Bibel steht: „Und er (Jesus) lehrte täglich im Tempel.“ (Lukas 19,47a) Wer könnte Gott den Menschen besser erklären als sein Sohn? Niemand. Deswegen hat Jesus sehr viel Zeit damit verbracht.

Vorher allerdings hat Jesus im Tempel erst mal kräftig aufgeräumt. Im wahrsten Sinne des Wortes und auch im übertragenen Sinn: Er hatte die Händler rausgeworfen, die in einem Haus, in dem man Gott kennen lernen soll, nur Geschäfte machen wollten.

Das Prinzip funktioniert heute auch noch: Nachdem Jesus aufgeräumt hat, kann er mich lehren, damit ich Gott besser kennen lerne. Die Verbindung zwischen mir und Gott herstellen. Da muss ich mich auch mal fragen lassen, wo in meinem Leben erst noch aufgeräumt werden muss.

Mirjam Langenbach