Navigation überspringen
Vorschaubild: Da ging er in sich und sprach…
/ Spruch des Tages

Da ging er in sich und sprach…

Lukas 15,17

Eine Sohn in alter Zeit lässt sich sein Erbe ausbezahlen, zieht los und fängt an, alles zu verjubeln, bis er bei den Schweinen landet und nix mehr hat, auch keine Perspektive. Das ist die Geschichte vom verlorenen Sohn, die Jesus erzählt. Mein Lieblingssatz darin kommt genau an dieser Stelle, wo der Kerl bei den Schweinen hockt: „Da ging er in sich und sprach...“ (Lukas 15,17) DAS ist Veränderung, hier beginnt sie! Es geht nicht um die Fassade außen, die folgt später, auch nicht die Zukunft, die liegt noch vor mir. Sondern hier und jetzt. Geh in dich! Weich deinem Bauchgefühl nicht länger aus! Hör auf die Stimme in dir! Und dann sprich! Sprich es aus, pack es in Worte! Mach es konkret! Wo brauchst du Veränderung?

Kai Rinsland