Navigation überspringen
Vorschaubild: Keiner Anfang, großes Wirkung
/ Spruch des Tages

Keiner Anfang, großes Wirkung

Lukas 13,18-20

Begeht nicht den Fehler, die kleinen Dinge zu übersehen. Aus einem winzigen Samen, sagt Jesus, kann ein großer Baum wachsen. Ein bisschen Sauerteig reicht aus, um eine ganze Schüssel Mehl zu durchsäuern. Mit anderen Worten: Es kommt auf die Wirkung an!

Als er dieses Gleichnis erzählt, meint Jesus das Reich Gottes, also der Ort, wo Gottes Machtanspruch gelebt wird. Dieser Ort kann überall sein, sogar in meinem Leben.

Meine bescheidenen Möglichkeiten, mein bisschen Einfluss reichen Jesus aus. Er kann daraus etwas ganz Großes werden lassen. Warum? Weil bei Jesus das Kleine und Unbedeutende eine große Wirkung entfalten kann.

(Wolf-Dieter Kretschmer)