Navigation überspringen
Vorschaubild: #28 weil er mich vor Gott gerecht macht
/ Spruch des Tages

#28 weil er mich vor Gott gerecht macht

1. Korinther 1,30

Was muss ich machen, um in den Himmel zu kommen? Drei Vater-Unser beten, fünf gute Taten tun und richtig viel spenden? Nein, das bewirkt zumindest in Punkto Himmel, rein gar nichts. Das ist aber auch gut so, sonst wäre ich ja immer unsicher, ob ich auch genug gemacht habe. In der Bibel steht stattdessen: „Christus ist unsere Gerechtigkeit, durch Christus  gehören wir zu Gottes heiligem Volk, und durch Christus sind wir erlöst.“ (1. Korinther 1,30) Jesus hat alles für mich getan, als er am Kreuz für meine Sünden gestorben ist. Er hat jeden von uns vor Gott zu einem „gerechten“, also einem „schuldlosen“ Menschen gemacht. Ich muss dieses Angebot von Jesus jetzt nur noch annehmen.

Elena Hickman