Navigation überspringen
Vorschaubild: Tiefenreinigung
/ Spruch des Tages

Tiefenreinigung

1. Johannes 1,9

Immer, wenn ich etwas besonders gut machen möchte, stehe ich mir selbst im Weg. Nicht mal einen Tag lang gelingt mir das Gut-Sein. Wie kann ich da noch in den Spiegel schauen? Ganz einfach: Ich bete. Dabei sage ich Gott ehrlich mein Dilemma. In der Bibel steht: Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht; er vergibt uns die Sünden und reinigt uns von allem Unrecht.“ (1. Johannes 1,9) Gott bietet mir eine kostenlose Reinigung meiner Persönlichkeit. Da kann ich nicht widerstehen.

 

 

Ramona Eibach