Navigation überspringen
Vorschaubild: Leistung ohne Gegenleistung = Gnade
/ Spruch des Tages

Leistung ohne Gegenleistung = Gnade

Römer 3,22-24

Leben funktioniert zu allen Zeiten und an allen Orten im Prinzip gleich. Geben und nehmen. Ich arbeite und verdiene so Geld. Davon gebe ich etwas dem Blumenhändler und erhalte einen Blumenstrauß. Den schenke ich meiner Frau und bekomme ihre Zuneigung! Leistung und Gegenleistung. Doch es gibt eine Sache, da ist dieses Prinzip fundamental durchbrochen. Der Apostel Paulus schreibt über „die Gerechtigkeit Gottes, die durch den Glauben an Jesus Christus für alle da ist, die glauben.“ (Römer 3,22-24) Und Paulus erklärt, was ich tun muss, um diese Gerechtigkeit zu bekommen: gar nichts! Alle „werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.“ (Römer 3,22-24)

Horst Kretschi