Navigation überspringen
Vorschaubild: Anstrengende Wirklichkeiten
/ Spruch des Tages

Anstrengende Wirklichkeiten

Matthäus 5,45

Das Leben ist kein Ponyhof, kein Zuckerschlecken, kein Wunschkonzert! Oft gehört und selbst schon oft gesagt! Stimmt nur leider nicht! Ich kenne genug Menschen, die bildlich gesprochen zuckerwatteschleckend Pony reiten und dabei ihre Lieblingsmusik hören. Das ärgert mich. Warum haben die ein perfektes Leben und ich nicht? Aber es wird noch besser. Jesus will, dass ich diese Menschen auch noch liebe, obwohl ich sie nicht leiden kann. Thema Feindesliebe! Seine Begründung: „Gott lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte“. (Matthäus 5,45) Und dann stimmt es doch wieder: Das Leben ist kein Wunschkonzert und kein Zuckerschlecken!

Horst Kretschi