Navigation überspringen
Vorschaubild: Familienstreit
/ Spruch des Tages

Familienstreit

Johannes 17, 21

Wenn Kinder sich um das Erbe ihre Eltern streiten, dann fliegen die Fetzen, dann bleibt die Geschwisterliebe auf der Strecke. Traurig aber wahr. Leider passiert das ständig. Bei den Christen gibt es ein ähnliches Phänomen. Obwohl eigentlich alle zusammengehören, weil sie an den gleichen Jesus glauben und Gott ihren Vater im Himmel nennen, haben sie sich auseinandergelebt, zersplittert in verschiedene Gruppen und Kirchen. Und jeder meint es besser zu wissen.

Jesus will etwas anderes. Er sagt: „Ich bete darum, dass sie alle eins sind.“ (Johannes 17, 21) Einheit und Liebe, gemeinsam feiern und lachen, rausgehen und die Welt verändern, statt zu Hause hocken und diskutieren … so könnte das aussehen, ganz ohne Familienstreit.

Ingo Marx