Navigation überspringen
Vorschaubild: Die Sache mit der Nächstenliebe
/ Spruch des Tages

Die Sache mit der Nächstenliebe

Johannes 13,34

Nächstenliebe ist eine gute Sache. Bei dem Thema sind sich schnell alle einig. Zumindest theoretisch. Denn in der Praxis sieht das mit der Nächstenliebe schon ganz anders aus. Warum fällt es mir oft so schwer, andere Menschen zu lieben, denen liebevoll zu begegnen, die so ganz anders sind als ich?

Jesus hat mal gesagt: „Ihr sollt einander lieben, wie ich euch geliebt habe.“ (Johannes 13,34)

Er selbst schafft also mit seiner Liebe die Voraussetzung. Erst wenn ich mich geliebt weiß, bin ich auch in der Lage andere zu lieben. Mein eigener Liebestank muss aufgefüllt sein, damit ich den Motor der Nächstenliebe anschmeißen kann.

Weiß ich, wie sehr Gott mich liebt – bedingungslos? Vielleicht ist es an der Zeit, dass ich mich mal wieder richtig auftanke. Dann klappt es auch mit der Nächstenliebe.

Ingo Marx