Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Gut gebrüllt, Gott!

Psalm 29,4-5

Ich habe schon Diskussionen erlebt, wo alle nur noch durcheinander schnattern und letzten Endes der mit dem lautesten Stimmorgan alle anderen übertönt. Wenn es um Stimmgewalt geht, würde Gott jeden Streit gewinnen. In der Bibel steht: „Die Stimme des Herrn ist gewaltig, die Stimme des Herrn ist voll Majestät. Die Stimme des Herrn spaltet Zedern“. (Psalm 29,4-5) Eine Opernsängerin kann mit ihrer Stimme vielleicht Weingläser sprengen, um mit Gott mitzuhalten, müsste sie aber ganze Bäume kleinraspeln. Eigentlich geht es ja aber nicht um Lautstärke, sondern darum, wer wirklich etwas Wichtiges zu sagen hat. Und hier belegt Gott erst recht den ersten Platz. Denn was könnte wichtiger sein, als das, was der Schöpfer des ganzen Universums uns sagen möchte?

Timo König