Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Schwach und doch stark

Psalm 18, 2

Manchmal fühle ich mich einfach nur „bäh“. Müde, abgeschlagen. Stärke suche ich dann vergeblich in mir. Trotzdem habe ich sie. Immer. Denn meine Stärke muss ich nicht selbst machen. Sie bekomme ich einfach durch meinen Glauben. Wie der Autor eines Liedes aus der Bibel kann ich dann sagen: „Ich will dich rühmen, Herr, meine Stärke“. (Psalm 18, 2) Gott gibt Kraft. Er ist Kraft. Diese Stärke kann ich immer haben.

Ramona Eibach